Knappenkapelle begeisterte beim Kurkonzert

Daaden/Bad Marienberg.

Am Sonntag, 14. August musizierte die Daadetaler Knappenkapellein der Konzertreihe „Musik im Park – sonntags um vier“ im Kurpark in Bad Marienberg. Durch das Programm führte, in gewohnt lockerer Art, Ehrenvorsitzender Walter Strunk.
Das beliebte Knappenorchester
unter Leitung von Reinhold Sedlacek begrüßte die zahlreich erschienen Zuhörer mit dem schmissigen Marsch „Die Sonne geht auf“. Nach dem Medley „Simon and Garfunkel“ erklang der Marsch „Mars der Medici“. Die Zuschauer klatschten begeistert im Takt mit. Die gefühlvolle „Südböhmische Polka“ leitete zum rhythmisch-modernen Marsch „Geneve“ von Franco Cesarini über. Nach modernen Hits von „Bon-Jovi-Medley“ wurden mit den Polkas „Rosamunde“ und „Böhmischer Traum“ beim Publikum sehr beliebte Stücke intoniert. Sehr großen Applaus erhielten auch die „Komotauer Polka“ und der „Drina Marsch“. Mit „Santana in Concert“ spielten die Knappen zum Ende des einstündigen Konzerts ein weiteres modernes Stück, bevor als Zugabe der traditionelle „Glück-Auf-Marsch“ erklang. Lang anhaltender Applaus belohnte die Knappenmusiker für ein ausgezeichnetes Konzert.

Kurkonzert_2016_2

Kurkonzert_2016_3

Kurkonzert_2016_1

 

Konzert der Knappenkapelle im Kurpark

 Konzert der Knappenkapelle im Kurpark

Daaden/Bad Marienberg.
Am kommenden Sonntag, 14. August gastiert die Daadetaler Knappenkapelle zu einem einstündigen Kurkonzert in Bad Marienberg.
In der Konzertreihe „Musik im Park – sonntags um vier“ spielt das beliebte Orchester in der Zeit von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Musikpavillon des Kurparks der Badestadt auf. Inmitten eines gepflegten Kurparks mit wunderschöner Rosenrabatten werden die Daadener Musiker mit ihrem Dirigenten Reinhold Sedlacek ein weit gespanntes Repertoire präsentieren. Das Programm reicht von traditionellen Märschen, beliebten Polkas und modernen Stücken ist für jeden Zuhörer ein Lieblingsstück dabei. Die rund 40 Musikerinnen und Musiker aus Daaden haben dank der ausgezeichneten Jugendarbeit keinerlei Nachwuchssorgen und sind ein im Altersschnitt sehr junges Orchester.
Die Knappenkapelle hat circa 600 fördernde Mitglieder und auch zahlreiche Personen aus dem Raum Bad Marienberg unterstützen das vielfältige Vereinsleben.

Kurkonzert_16

 

Vor Sommerpause vielfältig in Aktion

Daadetaler Knappenkapelle vor der Sommerpause vielfältig in Aktion 

3.7.: Konzert im Schatten des Förderturms

Zu einem Freundschaftsspielen lud die Bindweider Bergkapelle die Musikkollegen aus Daaden anlässlich des Vereinsjubiläums am 03.07.2016 ein. Am Fuße des Förderturms in Malberg wurde eine Open Air Bühne errichtet und mit diversen kleineren Zelten zu einem Festival-Gelände ergänzt. Vor traumhafter Kulisse bot die Daadetaler Knappenkapelle unter der musikalischen Leitung von Reinhold Sedlaczek ein 30-minütiges Konzert. Nach der schwungvollen Eröffnung mit dem Konzertmarsch „Die Sonne geht auf“ wurden viele bekannte Melodien gespielt, die Jung und Alt begeisterten, bevor sich die Knappen mit dem traditionellen „Glück Auf“-Marsch verabschiedeten. (Bericht: Stefan Hees).

 Malberg_1

17.7.2016 Auftritt der Knappen in Derschen

Zu einem Auftritt beim Sportverein Derschen konzertierte Daadetaler Knappenkapelle am 17.07.2016. Hier sollte das beliebte Traditionsorchester beim Sportverein auftreten und das Publikum am frühen Sonntagmorgen in den Tag begleiten. Im Verlauf des zünftigen Frühschoppens unter dem Dirigat von Georg Urrigshardt erklangen die verschiedensten Melodien: von kraftvollen Märschen über gefühlvolle Polkas bis hin zu fetzigen Rockhymnen. So brillierten die Posaunen mit dem beliebten Marsch „Regimentsgruß“, die Tenorhörner verzauberten mit dem „Böhmischen Traum“ und das Holz nutzte den Potpourri „Hootenanny“ um ihr Können unter Beweis zu stellen. Auch gesanglich kann das Orchester überzeugen, was bei den Titeln „Auf der Vogelwiese“ und „Dem Land Tirol die Treue“ jedem Zuhörer auffiel. Mit schwungvollen Hits von James Last, Santana oder auch der erfolgreichen Band „Toto“ rundeten die Knappen den gelungenen Auftritt ab und hinterließen bei strahlendem Wetter ein begeistertes Publikum. (Bericht: Stefan Hees)

Derschen

Knappenkapelle musiziert beim Pfarrfest in Herdorf

Bei strahlendem Sonnenschein beim Pfarrfest in Herdorf musiziert

Auch in diesem Jahr war die Daadetaler Knappenkapelle beim Pfarrfest der Kath. Kirchengemeinde aktiv. Rund eineinhalb Stunden musizierten die Knappen unter Leitung von Reinhold Sedlaczek und präsentierten einen Querschnitt des musikalischen Programms. Von der Polka „Wahre Liebe“, bis zum Regimentsgruß erklangen traditionelle Märsche aber auch flotte moderne Stücke. Von Abba bis Michael Jackson reichte im modernen Teil die musikalische Bandbreite der Daadener Musikerinnen und Musiker. Das Publikum forderte begeistert eine Zugabe. Daher intonierten die Musiker zum Schluss den Bravourmarsch „Zum Städtel hinaus“ von Georg Meissner.
Pfarr2016-1

Pfarr2

Pfarr3

Pfarr4

Pfarr5

Platzkonzert beim Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Friedewald

Knappenkapelle musizierte in Friedewald

Die Knappenmusiker konzertieren an Fronleichnam beim „Tag der offenen Tür“ der freiwilligen Feuerwehr am Feuerwehrhaus in Friedewald.

Unter der Leitung von Reinhold Sedlaczek musizierten die Knappen rund 1 ½ Stunden. Mit dem traditionellen Glück-auf-Marsch wurde das Konzert beendet.2016-5-26-FFW_1 Bestes Wetter beim Konzert in Friedewald

2016-5-26_FFW2Die Knappen intonierten Polkas, Märsche und flotte moderne Stücke.

2016-5-26_FFW3Zahlreiche Besucher kamen zum Tag der offenen Tür in Friedewald

5.6.: Knappenkapelle konzertiert am kommenden Sonntag ab 11.00 Uhr beim Pfarrfest in Herdorf

Am kommenden Sonntag, 5.6. spielt die Daadetaler Knappenkapelle ab 11.00 Uhr beim Pfarrfest in Herdorf auf und freut sich auf zahlreiche Zuhörer.