Vor Sommerpause vielfältig in Aktion

Daadetaler Knappenkapelle vor der Sommerpause vielfältig in Aktion 

3.7.: Konzert im Schatten des Förderturms

Zu einem Freundschaftsspielen lud die Bindweider Bergkapelle die Musikkollegen aus Daaden anlässlich des Vereinsjubiläums am 03.07.2016 ein. Am Fuße des Förderturms in Malberg wurde eine Open Air Bühne errichtet und mit diversen kleineren Zelten zu einem Festival-Gelände ergänzt. Vor traumhafter Kulisse bot die Daadetaler Knappenkapelle unter der musikalischen Leitung von Reinhold Sedlaczek ein 30-minütiges Konzert. Nach der schwungvollen Eröffnung mit dem Konzertmarsch „Die Sonne geht auf“ wurden viele bekannte Melodien gespielt, die Jung und Alt begeisterten, bevor sich die Knappen mit dem traditionellen „Glück Auf“-Marsch verabschiedeten. (Bericht: Stefan Hees).

 Malberg_1

17.7.2016 Auftritt der Knappen in Derschen

Zu einem Auftritt beim Sportverein Derschen konzertierte Daadetaler Knappenkapelle am 17.07.2016. Hier sollte das beliebte Traditionsorchester beim Sportverein auftreten und das Publikum am frühen Sonntagmorgen in den Tag begleiten. Im Verlauf des zünftigen Frühschoppens unter dem Dirigat von Georg Urrigshardt erklangen die verschiedensten Melodien: von kraftvollen Märschen über gefühlvolle Polkas bis hin zu fetzigen Rockhymnen. So brillierten die Posaunen mit dem beliebten Marsch „Regimentsgruß“, die Tenorhörner verzauberten mit dem „Böhmischen Traum“ und das Holz nutzte den Potpourri „Hootenanny“ um ihr Können unter Beweis zu stellen. Auch gesanglich kann das Orchester überzeugen, was bei den Titeln „Auf der Vogelwiese“ und „Dem Land Tirol die Treue“ jedem Zuhörer auffiel. Mit schwungvollen Hits von James Last, Santana oder auch der erfolgreichen Band „Toto“ rundeten die Knappen den gelungenen Auftritt ab und hinterließen bei strahlendem Wetter ein begeistertes Publikum. (Bericht: Stefan Hees)

Derschen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.