Knappenkapelle begeisterte beim Kurkonzert

Daaden/Bad Marienberg.

Am Sonntag, 14. August musizierte die Daadetaler Knappenkapellein der Konzertreihe „Musik im Park – sonntags um vier“ im Kurpark in Bad Marienberg. Durch das Programm führte, in gewohnt lockerer Art, Ehrenvorsitzender Walter Strunk.
Das beliebte Knappenorchester
unter Leitung von Reinhold Sedlacek begrüßte die zahlreich erschienen Zuhörer mit dem schmissigen Marsch „Die Sonne geht auf“. Nach dem Medley „Simon and Garfunkel“ erklang der Marsch „Mars der Medici“. Die Zuschauer klatschten begeistert im Takt mit. Die gefühlvolle „Südböhmische Polka“ leitete zum rhythmisch-modernen Marsch „Geneve“ von Franco Cesarini über. Nach modernen Hits von „Bon-Jovi-Medley“ wurden mit den Polkas „Rosamunde“ und „Böhmischer Traum“ beim Publikum sehr beliebte Stücke intoniert. Sehr großen Applaus erhielten auch die „Komotauer Polka“ und der „Drina Marsch“. Mit „Santana in Concert“ spielten die Knappen zum Ende des einstündigen Konzerts ein weiteres modernes Stück, bevor als Zugabe der traditionelle „Glück-Auf-Marsch“ erklang. Lang anhaltender Applaus belohnte die Knappenmusiker für ein ausgezeichnetes Konzert.

Kurkonzert_2016_2

Kurkonzert_2016_3

Kurkonzert_2016_1

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.