Jungmusiker verstärken die Knappenkapelle

Sechs auf einen Streich: Jungmusiker verstärken die Knappenkapelle

Daaden. Erster Auftritt in schmucker Steigeruniform:
Für sechs Jungmusiker waren die Feierlichkeiten zur Verleihung der Stadtrechte an Daaden gleichzeitig der erste Auftritt in der Traditionstracht der Daadetaler Knappenkapelle.

Jungmusiker11_6_2017_2

Posaunist Jan Röhlich (14 Jahre), Trompeter Luca Schmidt (14), die Schlagzeuger Maximilian Richter (13) aus Daaden und Joshua Schneider (15) aus Derschen sowie Hornist Lars Urrigshardt (16 Jahre) aus Sassenroth und Trompeter Ben Scheel (13) aus Friedewald (v.l.n.r.) konnten aufgrund ihrer hervorragenden musikalischen Leistungen in das große Orchester der Knappenkapelle aufgenommen werden.  Knappenchef Timo Hölzemann und Dirigent Michael Weib freuen sich sehr über die Verstärkung durch die von ihren Ausbildern ausgezeichnet vorbereiteten Jungmusiker. Vorher hatten die sechs Jugendlichen bereits im Jugendorchester des Vereins erfolgreich gewirkt. Bei ihrem ersten Auftritt vor überwältigender Kulisse beim Daadener Stadtfest konnten sie mit Sozialministerin Sabine Bätzing- Lichtenthäler und Innenminister Roger Lewentz gleich zwei Minister und weitere Politprominenz in Daaden musikalisch begrüßen. Die knapp 50 Musikerinnen und Musiker der Daadetaler Knappenkapelle haben dank der ausgezeichneten Jugendarbeit keinerlei Nachwuchssorgen und sind ein im Altersschnitt sehr junges Orchester.
Nächster Auftritt des Knappenorchesters am Sonntag, 25.6. ab 12.00 Uhr beim Pfarrfest in Herdorf

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.