Brunnenfest 2017 in Weitefeld

Knappen musizierten am 12.08.2017 beim Brunnenfest in Weitefeld

Leider war den Ausrichter, dem Förderverein TuS Weitefeld-Langenbach/Alte Herren e.V. in diesem Jahr kein Wetterglück beschieden. Schon seit 1987 veranstalten die Förderer das traditionelle Brunnenfest auf dem Schulhof der Grundschule.

Bei kühlem und regnerischem Wetter hatten die Alte Herren vorgesorgt und neben einem Zelt für die Besucher auch eine Überdachung für die Musikerinnen und Musiker der Daadetaler Knappenkapelle gesorgt. So konnten die Musikanten mit ihrem Dirigenten Michael Weib ein weit gespanntes Repertoire präsentieren. Von Märschen, Polkas und modernen Stücken war für jeden Zuhörer ein Lieblingsstück dabei. So verging die Konzertstunde wie im Flug und die Musiker waren auch in diesem Jahr froh, einen kleinen Beitrag zum Gelingen des Traditionsfestes in Weitefeld beigetragen zu haben.

Brunnenfest_003

 

Brunnenfest_002

Brunnenfest 2017

Wie kann ich in der Knappenkapelle mitwirken?!

Die Daadetaler Knappenkapelle bildet derzeit viele Kinder und Jugendliche aus- sucht aber weiterhin Mitspieler. Zu den Proben sind neue Musiker jederzeit willkommen.

Wer Horn, Trompete oder das Schlagzeug beherrscht und gerne mit anderen zusammen Musik macht, ist bei der Daadetaler Knappenkapelle herzlich willkommen.

Aber auch andere Instrumentalisten sind jederzeit gern gesehen. Denn das Blasorchester ist ständig auf der Suche nach neuen Musikern. Der Grund ist offensichtlich: Der Verein bildet zwar eigenen Musiknachwuchs aus, doch suchen man auch Mitspieler, die sofort helfen können, da die Knappen studien- und berufsbedingt immer mal wieder Musiker verlassen müssen.

Die Musikstile der Daadetaler Knappenkapelle sind sehr gemischt – von sinfonischer Blasorchester-Literatur bis zu Musical, Pop und Filmmusik. Auch Märsche und Polkas stehen auf dem Programm. Die Proben sind immer donnerstags von 20.00 Uhr bis 22 Uhr im Bürgerhaus Daaden. Interessenten sind jederzeit willkommen, sich die Proben anzuhören und im Orchester (auch erst zum Kennenlernen) mitzuspielen. Wer beispielsweise in einer Musikklasse einer Schule ein Instrument spielt, könnte auch ab sofort die Knappenjugend verstärken. Musik in Gemeinschaft macht viel Spaß!

Weitere Informationen gerne jeweils donnerstags vor den Proben des Orchesters ab 19.30 Uhr im Bürgerhaus Daaden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.