Familienabend am 24.03.2018

Fantastischer Familienabend der Knappen: Musik, Comedy und Tanz begeisterten im Bürgerhaus

Zum diesjährigen „Musik, Comedy und Tanz“ konnte Timo Hölzemann, 1. Vorsitzender der Knappen, wieder ein volles Bürgerhaus begrüßen. Das Publikum wurde mit dem Stück „YMCA“ des Jugendorchesters unter der Leitung von Marcel Urrigshardt willkommen geheißen.
An diesem Abend spielte das Orchester zum ersten Mal in einer neuen Formation auf: Neben den Musikerinnern und Musikern des Jugendorchesters hatten sich auch die vier Kinder des Vorjugendorchesters unter die Instrumentalisten gemischt.
Die Zuhörer zollten den Nachwuchsmusikern großen Beifall. Ein Highlight war das Stück „Cups“, bei dem drei Musiker am Tisch Platz nahmen und jeweils mit einem Becher sowie Klatschen rhythmisch den Takt angaben.
Darüber hinaus durfte sich Urrigshardt über die Glückwünsche des Vereins zur bestandenen Prüfung „Dirigent im Blasorchester“ freuen.
Anschließend nahm das große Orchester unter der Leitung von Michael Weib auf der Bühne Platz und unterhielt die Zuhörer mit einer musikalischen Bandbreite an Polkas, Medleys aus den 80ern sowie dem Stück „St. Patrick‘s Day Parade“, welches an den jährlichen St. Patrick’s Day in Irland erinnerte. Beim abschließenden „Glück Auf“ hielt es die Zuschauer nicht mehr auf den Plätzen und alle sangen und klatschen begeistert mit.
Nach einer kurzen Umbaupause begeisterten die drei Schlagzeuger des großen Orchesters mit „The Entertainer“ am Xylophon. Nach diesem musikalischen ersten Teil ging es weiter mit Comedy und Tanz: Neben dem Strumpfhosentanz in Schwarz und Weiß eines Frauenensembles zeigten die Musikerinnen und Musiker auch schauspielerisches Talent: Das Publikum erlebte das allseits bekannte Märchen des „Rotkäppchens“ einmal ganz neu. Spätestens hier blieb kein Auge mehr trocken. Aber auch der Sketch „Lonely Boy“ und das Hellertal-Duo (Stephan Romschinski und Daniel Schmidt) sorgten für beste Unterhaltung.
Sehnsüchtig erwartet trat als letzter Act des Abends endlich die Männertanzgruppe auf. Wochenlang hatten die sechs Herren einen Tanz einstudiert, der es in sich hatte. Neben Bierkästen kamen auch Hawaiketten und Baströckchen zum Einsatz.
Mit der großen Verlosung ging ein kurzweiliger und sehr unterhaltsamer Abend zu Ende. Anschließend wurde noch einige Stunden zur Musik von DJ Uwe getanzt.

Foto 1
Das große Orchester unterhielt die Zuhörer mit Klassikern aus den 80ern.

Foto 2
Mit „Cups“ begeisterte das Jugendorchester das Publikum.

Foto 3 Mit wohlgeformten Oberkörpern und anspruchsvollen
„Moves“ sorgte die Männertanzgruppe für viele Lacher.