CHRONIK

Geschichtlicher Überblick der Daadetaler Knappenkapelle

Im Jahre 1888 wird erstmals eine Daadener Musikkapelle erwähnt. Diese hatte jedoch keinen langen Bestand. Auch die Gründungsversuche in den Jahren 1904 und 1905 hatten kein langes Vereinsleben zur Folge.

Immerhin konnte bei der offiziellen Gründung der Feuerwehrkapelle im Jahre 1920 ein ansehnlicher Bestand von Instrumenten und Noten übernommen werden.

Völliges Erliegen des musikalischen Wirkens während des 2. Weltkrieges. Uniformierte Gruppierungen waren nach dem Krieg durch die Besatzungsmächte verboten worden. Daher trat eine Blasmusik in Zivilkleidung auf. Die Namen Richter, Hensgen, Trapp, Wollenweber, Köhn, Joswig, Sanner, Ermert (Westerburg) und Ebener stehen für diesen Neubeginn.

– 1952: In diesem Jahr wurde die Feuerwehrkapelle Daaden neu gegründet. Vorsitzender war Karl Ermert und der Kapellmeister Karl Kelter.

 

– 1954: In einer Sitzung der Erzbergbau Siegerland AG wird über die Gründung einer Knappenkapelle verhandelt und auch beschlossen. Die Feuerwehrkapelle stellte die Musiker und blieb weiter bestehen.

– 1.Mai 1954: Erster Auftritt der neuen Knappenkapelle in Bergmannstrachten mit Marschmusik vom Füsseberg nach Daaden.

– 1965: Untergang des heimischen Erzbergbaues. Am 22. September erfolgte die Neugründung der Daadetaler Knappenkapelle. Das gesamte Inventar der Feuerwehrkapelle wurde übernommen. Die Uniformen und eine Anzahl Instrumente steuerte die Erzbergbau Siegerland AG gegen Zahlung von 5000 DM bei.

– Die letzte Rate von 1000 DM wurde erlassen, nachdem klar war, daß der “ Täufling “ von guter Art war. Der 1. Vorsitzende war Robert Luckenbach, 2. Vorsitzender Walter Hensgen, Geschäftsführer Artur Reinschmidt, Kassierer Karl Trapp. Mitgliederwerbung und Jugendausbildung zeigten schon bald große Erfolge.

– Erstes Konzert am 4. Dezember 1965 mit den Gesangvereinen “ Germania “ und “ Frohsinn “ Daaden in der vollbesetzten Daadener Turnhalle in der Jahnstrasse.

– 17. Januar 1968: Walter Christ übernahm den Taktstock und führte mit strenger militärischer Disziplin den Verein zu grossen Erfolgen.

– Im Januar 1976 übernahm Norbert Moog die musikalische Leitung der Daadetaler Knappenkapelle e.V. Ein Mann, welcher durch sein musikalisches Können die Knappenkapelle zu grossen Erfolgen führte.

– Im Juli 2003 scheidet Norbert Moog als musikalischer Leiter der Knappenkapelle aus und Marco Lichtenthäler übernimmt die musikalische Leitung der Daadetaler Knappenkapelle e.V.

– Im Dezember 2014 scheidet Marco Lichtenthäler als musikalischer Leiter der Knappenkapelle aus.

– Im Februar 2015 übernimmt Reinhold Sedlacek aus Montabaur die musikalische Leitung der Daadetaler Knappenkapelle e.V.

– Im Januar 2017 scheidet Reinhold Sedlacek als musikalischer Leiter der Daadetaler Knappenkapelle e.V aus.

HERAUSRAGENDE EREIGNISSE IN DER GESCHICHTE DER DAADETALER KNAPPENKAPELLE

– Geburtstagsständchen am Kanzlerbungalow für Außenminister Walter Scheel vor internationalen Gästen.

– Musikalischer Empfang für Bundespräsident Gustav Heinemann im Friedewälder Schloss.

– Eröffnungsfeier zur Motorrad – Weltmeisterschaft im Siegener Leimbachstadion vor 25000 Zuschauern.

– Einmarsch mit “ Glück-Auf “ in das vollbesetzte Gelsenkirchener Fußballstation zur Eröffnung eines Fussballspiels aus der 1. Bundesliga.

– Seit über 20 Jahren ausverkauftes Konzert im Advent. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle treuen Anhänger der Daadetaler Knappenkapelle.

– Wunderschöne Fahrten nach Mittenwald, Berchtesgaden, Oberstdorf, Stumm im Zillertal, Heiligenhafen, Fieberbrunn, Oberaudorf und Natz mit jeweils 100 und mehr Teilnehmern.

– Die Wanderung zu den Derscher Fichten am Himmelfahrtstag – seit über 30 Jahren ein grosser Erfolg.

– Viele Jahre feierten wir zwei Familienabende in vollbesetzten Hallen, dies hat in den letzten Jahren leider stark nachgelassen.

– Nicht vergessen können wir die wunderschönen Fahrten nach Frankreich zur Partnerstadt “ Fontenay-le-Fleury “ bei Paris.

– Herrliche Vorspielnachmittage unseres Nachwuchses für Eltern, Großeltern und viele Anhänger der “ Daadetaler Knappenkapelle “ . Herzlichen Dank bei dieser Gelegenheit an alle Jugendleiter und Ausbilder.

– Die Musikfeste in den Jahren 1966, 1975, 1980, 1985, 1990, 1995, 2000 , 2005 und 2010 dürfen nicht unerwähnt bleiben. Hier wurden nicht nur freundschaftliche Beziehungen zu den Musikvereinen von nah und fern gepflegt sondern auch die finanziellen Grundlagen für unser musikalisches Wirken geschaffen. Herzlichen Dank an alle unsere Freunde, Gönner und Spender seit über 40 Jahren.

Es gäbe noch vieles über Fernsehauftritte, große Konzerte, Gestaltung von unzähligen Festen und Ständchen zu berichten. Doch dies würde den Rahmen dieser kleinen Chronik sprengen.

Heute werden die Musikanten der Daadetaler Knappenkapelle von über 500 passiven Mitgliedern unterstützt. Die Daadetaler Knappenkapelle hat heute rund 45 Musiker, der derzeitige Vereinsvorsitzende ist  Timo Hölzemann.

Das Orchester hat rund 40 öffentliche Auftritte pro Jahr, der Höhepunkt ist das alljährliche Adventskonzert. Das Repertoire reicht von Volksmusik, Märschen, Filmmusik, klassischen Stücken bis hin zur modernen Unterhaltungsmusik.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.