Vereinschronik zum 50. Vereinsjubiläum

Rudolf Ermert und Wolfgang Märker erstellten Vereinschronik zum Musikfest

Daaden. Rund 185 Seiten stark ist die reich bebilderte Vereinschronik zum 50. Vereinsjubiläum der Daadetaler Knappenkapelle – ein Gemeinschaftswerk von Rudolf Ermert und Wolfgang Märker. Gestaltet wurde die Festschrift durch Stephan Knautz.  Das Festbuch enthält alle Festbilder aus bisher 10 Musikfesten. Neben einem historischen Rückblick auf die 50-jährige Erfolgsgeschichte des Vereins sind auch historische Fotos in der Chronik enthalten. Besonders ausführlich sind die Jahre seit dem letzten Vereinsfest ab 2010 geschildert. Die Chronik ist für 2 Euro bei der Sparkasse Daaden, der Volksbank Daaden sowie im Gasthof Koch-Wagner erhältlich.  Außerdem natürlich beim großen Musikfest vom 17. – 19.7. in Daaden.

 

Foto_1_Werbung_Musikfest 2015

Brunnenfest in Oberursel

Am 31. Mai musizierte die Daadetaler Knappenkapelle beim Brunnenfest in Oberursel Nahe Frankfurt.  Im Jahre 1994 hatten die Knappen dort zuletzt gastiert. Unter der Leitung von Reinhold Sedlacek spielten die Daadener Musiker zur Begeisterung des Publikums moderne Stücke, Polkas aber auch schmissige Märsche.

Auch das Ehrenmitglied der Knappen, Kurt Quandel, ein geborener Biersdorfer und jetzt wohnhaft in Oberursel, war anwesend. Nach 1 ½ -stündigem Konzert beendeten die Knappen das Konzert mit dem traditionellen Glück-Auf-Marsch. Ohne die begeistert eingeforderte Zugabe, dem Marsch „Regimentsgruß“ durften die Musiker die Bühne nicht verlassen. Nach dem Konzert konnten die Musiker noch das Brunnenfest in der schönen Altstadt von Oberursel genießen.

Foto 1 Oberursel 2015 Publikum Musik 1

Die Knappenkapelle mit Dirigent Reinhold Sedlacek

Oberursel 2015- Orchester komplett

Foto 1 Besucher Oberursel

 

Zahlreiche Zuhörer beim Brunnenfest 2015 in Oberursel

Foto 3 Oberursel 2015 Konzertabschluss

Konzertabschluss mit dem Glück-Auf-Marsch nach 1 ½-stündigem Konzert

Unsere nächsten Termine:

Sonntag, 14.6.2015:
Musik beim Pfarrfest in Herdorf von 12.00 – 14.00 Uhr

Samstag, 20.6.2015:
Musikalische Unterhaltung – 50 Jahre Sturm GmbH in Daaden, 14.00 – 16.00 Uhr

Musikfestival vom 17. – 19. Juli 2015 in Daaden

Musikfestival vom 17. – 19. Juli in Daaden


50. Vereinsjubiläum der Daadetaler Knappenkapelle

Die Daadetaler Knappenkapelle feiert das 50. Vereinsjubiläum mit einem großen Festwochenende vom 17. bis 19. Juli auf dem Daadener Festplatz.

Das Programm des Musikfestes im Überblick:

 

Freitag, 17. Juli 19.30 Uhr
„Abend der Musik“ mit der Daadetaler Knappenkapelle, dem Musikverein Dermbach, dem Musikverein „Lyra“ Brachbach, der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen, dem Musikverein Elkenroth, dem Daadener Turnverein 1908 e.V., der TSG Biersdorf und befreundeten Gesangsvereinen.

Samstag, 18. Juli 15.00
Platzkonzerte der Daadetaler Knappenkapelle, der Bindweider Bergkapelle, des Musikvereins Niederfischbach, der Bergkapelle „Vereinigung“ Birken-Honigsessen in der Ortsmitte (bei Dauerregen im Festzelt); 20.00 Uhr Wiener Steffie Party im Festzelt.

Bei der „Original Wiener Steffie Party“ kann getanzt und gefeiert werden. Stimmungsklassiker, Schlager und zwischendurch ein kleiner Abstecher in die aktuellen Charts: Das ist das Rezept für eine Party unter dem Motto „Kölsche Nacht – Tanz und Party bis in den frühen Morgen“. Der einmalige Mix aus Oldies, deutschen Schlagern, Stimmungsmusik, Tanzmusik und Karnevalsmusik wird auch in Daaden für tolle Stimmung sorgen. DJ Stocki sorgt für beste Unterhaltung.

Sonntag, 19. Juli 10.00 Uhr:
Ökumenischer Gottesdienst im Festzelt, anschl. Traditioneller Daadener Frühschoppen

Grosses Orchester 2015

Die Daadetaler Knappenkapelle mit Dirigent Reinhold Sedlacek im Festjahr 2015 (Foto V. Meier)
Jugendkapelle 2015
Jugendkapelle 2015
Die Jugendkapelle unter Leitung von Stefan Hees (Foto V. Meier)

Wandertag zu den Derscher Fichten am14.05.2015

Traditioneller Wandertag zu den Derscher Fichten am 14.5.

Die Daadetaler Knappenkapelle lädt für Donnerstag, 14.5. (Christi Himmelfahrt) zum traditionellen Wandertag zu den Derscher Fichten ein. Wanderstart ist 10.00 Uhr. Gegen 11.00 Uhr starten die Festlichkeiten am traditionellen Wanderziel, den Derscher Fichten. Die Jugendkapelle und das große Orchester sorgen für zünftige Musik. Alle Musikfreunde, Familien und „Vatertagswanderer“ sind herzlich eingeladen. Für Essen und Trinken sowie Kaffee und Kuchen ist bestens gesorgt. Die Musikerinnen und Musiker freuen uns auf einen zahlreichen Besuch.

Foto_2

Die Derscher Fichten sind Ziel des traditionellen Wandertags der Daadetaler Knappenkapelle am 14.5. (Christi Himmelfahrt).
Die Knappen freuen sich auf zahlreichen Besuch bei hoffentlich schönem Wetter.

„50 Jahre Daadetaler Knappenkapelle“ vom 17. – 19. Juli.

Die Daadetaler Knappenkapelle feiert das 50. Vereinsjubiläum mit einem Zeltfest vom 17. bis 19. Juli 2015. Am 17. Juli findet ein „Abend der Musik statt, an dem Ortsvereine und Musikvereine aus der Region mitwirken. Der Konzertabend am Freitag endet mit dem großen Zapfenstreich in der Ortsmitte. Samstags ist dann eine Bergparade geplant. Abends kann bei der „Wiener Steffie Party“ getanzt und gefeiert werden. Stimmungsklassiker, Schlager und zwischendurch ein kleiner Abstecher in die aktuellen Charts: Das ist das Rezept für eine Party unter dem Motto „Kölsche Nacht – Tanz und Party bis in den frühen Morgen“. Der einmalige Mix aus Oldies, deutschen Schlagern, Stimmungsmusik und Tanzmusik wird auch in Daaden für tolle Stimmung sorgen. DJ Stocki sorgt für beste Unterhaltung. Sonntags ist nach dem Ökumenischen Gottesdienst im Festzelt wieder der „traditionelle Daadener Frühschoppen“ geplant.

 

Zeltauf- und Abbau – Helfer gesucht

Für den Auf- und Abbau des Festzeltes werden wieder viele helfende Hände gebraucht. Der Aufbau startet am Mittwoch, 15.7. ab 8.00 Uhr; der Abbau am Montag, 20.7. ebenfalls ab 8.00 Uhr. Neben der Hilfe der aktiven Musiker, Eltern der jungen Musiker(innen) werden hierbei auch besonders unsere passiven Mitglieder und benötigt. Bitte gebt dem Vorstand einen kurzen Hinweis, wenn ihr helfen könnt. Tel.: 910042 oder per Email hoelzemann@knappenkapelle.de

 

Mitgliederwerbung startet: Ziel 600 Mitglieder – Ständchen ausgelobt!

Durch gezielte Werbung soll die Zielmarke 600 Mitglieder wieder erreicht werden. Vorsitzender Timo Hölzemann wirbt um neue Förderer der Daadetaler Knappenkapelle. Dem 600 Mitglied winkt ebenfalls wie dem Werbenden ein Ständchen.
Vordrucke zur Mitgliedschaft finden SIe hier unter dem Link: EINTRITTS-ERKLÄRUNG !

„Letzte Schicht & GLÜCK AUF“

„Letzte Schicht & GLÜCK AUF“ war gut besucht

Foto_1

Zahlreiche Besucher waren bei der öffentlichen Probe der Daadetaler Knappenkapelle anwesend. Unter dem Motto „Letzte Schicht & GLÜCK AUF“ spielten großes Orchester, Jugendkapelle und Vororchester gemeinsam den traditionellen Glück-Auf-Marsch. Anschließend fand eine öffentliche Probe des Orchesters statt.

 Foto_2

Traditioneller Wandertag zu den Derscher Fichten am 14.5.

Die Daadetaler Knappenkapelle lädt für Donnerstag, 14.5. (Christi Himmelfahrt) zum traditionellen Wandertag zu den Derscher Fichten ein. Wanderstart ist 10.00 Uhr. Gegen 11.00 Uhr starten die Festlichkeiten am traditionellen Wanderziel, den Derscher Fichten. Die Jugendkapelle und das große Orchester sorgen für zünftige Musik. Alle Musikfreunde, Familien und „Vatertagswanderer“ sind herzlich eingeladen. Für Essen und Trinken sowie Kaffee und Kuchen ist bestens gesorgt. Die Musikerinnen und Musiker freuen uns auf einen zahlreichen Besuch.

 

Beste Unterhaltung beim Event „Musik trifft Theater“

 

Großes Orchester (unter Leitung von Vizedirigent Georg Urrigshardt), Vorjugendorchester (John Marvin Schneider) und Jugendorchester (Stefan Hees) unterhielten beim Event „Musik trifft Theater“. Auch in diesem Jahr ging das Konzept, Musik und ein lustiges Bühnenstück zu kombinieren voll auf.

Jugendorchester_03_2015

Mitgliederwerbung startet: Ziel 600 Mitglieder

Durch gezielte Werbung soll die Zielmarke 600 Mitglieder wieder erreicht werden. Timo Hölzemann warb um neue Förderer der Daadetaler Knappenkapelle. Dem 600 Mitglied winkt ebenfalls wie dem Werbenden ein Ständchen. Die Aktion trug bereits am vergangenen Samstag erste Früchte. 12 Personen sind spontan dem Musikverein beigetreten.

 Ehrenmitglieder ernannt – Walter Strunk jetzt Ehrenvorsitzender

Sturm_Strunk

Knappenchef Timo Hölzemann zeichnete Walter Strunk, Volker Sturm und Dr. Eberhard Uhr aus. Walter Strunk wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Er hat insgesamt mehr als 20 Jahre Vorstandsarbeit geleistet.
Er war zunächst vier Jahre stellvertretender Geschäftsführer bevor er acht Jahre lang als Geschäftsführer tätig war. Von 1991 bis 1994 und von 2009 bis Januar 015 stand er an der Spitze des Musikvereins.
Strunk engagiert sich sehr in der Jugendarbeit und ist Mitglied des Jugendteams, das wesentlichen Anteil am Aufbau des rund 40-köpfigen Jugendorchesters hat.
Der engagierte Posaunist ist weiterhin im Vereinsbeirat aktiv. Volker Sturm unterstützt die Knappenkapelle seit vielen Jahren ideell  und materiell und steht dem Verein mit Rat und Tat zur Seite. Der hilfsbereite Daadener ist seit 2008 passives Mitglied des Vereins und wurde für seine Verdienste um den Verein zum Ehrenmitglied ernannt. Dr. Eberhard Uhr war zunächst im Posaunenchor aktiv bevor er 1971 in die Daadetaler Knappenkapelle eintrat.  Er war zunächst viele Jahre 1. Trompeter bevor er auf das Waldhorn wechselte. Das neue Ehrenmitglied Dr. Uhr spielt in seiner zweiten Heimat in Schweden ebenfalls in einem kleinen Orchester.

Helmut Link am vergangenen Donnerstag zum Ehrenmitglied ernannt

Helmut

Helmut Link aus Herdorf-Sassenroth wurde in Würdigung seiner großen Verdienste um die Daadetaler Knappenkapelle von Knappenchef Timo Hölzemann zum Ehrenmitglied ernannt. Helmut Link ist ein hervorragender Musiker und aufgrund seiner freundlichen und umgänglichen Art im Orchester sehr geschätzt. Der Baritonsaxophonist musiziert seit 1948 und spielt seit  1.3.2004 in der Daadetaler Knappenkapelle. Er ist darüber hinaus Bandleader der Herdorfer Dixielandfriends und als Klarinettist und Sophransaxophonist musikalisch aktiv.
Er war krankheitsbedingt beim Event „Musik trifft Theater“ nicht anwesend und wurde daher bei der Veranstaltung „Letzte Schicht und GLÜCK AUF“ ausgezeichnet.